Astroecke|Planetenweg

Planetenweg der Volkssternwarte Laupheim e.V.

Ergänzend zu Planetarium und Sternbeobachtung bietet unser neuer Planetenweg nun auch eine "Weltraumreise" an der frischen Luft:
Einmal quer durch das Sonnensystem, der Weg gesäumt von Feldern und Wiesen, mit interessanten Stationen zu jedem Planeten und einem Kinderspielplatz beim Planeten Uranus.

Im Maßstab eins zu einer Milliarde bildet der fünf Kilometer lange Rundkurs mit Beginn und Ende am Sternentheater unser Planetensystem ab. Damit kann man die Dimensionen unserer kosmischen Umgebung anschaulich erleben. Jeder Meter auf dem Planetenweg entspricht einer Million Kilometer in der Natur. Man kommt also flott voran, umgerechnet etwa mit dreifacher Lichtgeschwindigkeit.

So finden sich die sonnennächsten Planeten noch im näheren Umfeld des Planetariums und sind schnell erreicht. Immer größer werden die Distanzen von einem Himmelskörper zum nächsten dann im äußeren Sonnensystem. Der Weg startet, mit der Tafel über die Sonne, direkt vor dem Planetarium und führt zunächst in Richtung Osten an der Kleingartenanlage und der Firma Diehl Aircabin vorbei, in einem weiten Bogen nach Süden und Westen über Baustetten zurück zum Planetarium.

Die Stationen fassen auf Schautafeln Wissenswertes zu den jeweiligen Himmelskörpern zusammen. Integrierte, drehbare Modelle jeder Planetenkugel machen zudem deren Oberflächen anschaulich.

Mittels "QR-Codes" lassen sich an jeder Station Audiokommentare abrufen. Neben ausführlichen Erläuterungen wird auch eine Kinderversion angeboten. So erhalten Planetenwanderer jederzeit einen Audioführer.

Der Planetenweg entstand mit freundlicher Unterstützung der Laupheimer Bürgerstiftung.