Aktuelles|Meldung
< Planetenreise für Kinder
28.06.2018
Von: Thomas Freidank

 

Planetarium im Juli

Steine aus dem All

Im Juli stehen im Laupheimer Planetarium neben sechs verschiedenen "Sternenshows" zwei Vorträge über "Gold" sowie "Meteorite" auf dem Programm.


Der Meteoritenexperte Dieter Heinlein informiert im Planetarium über Steine aus dem All. Foto: Thomas Freidank, Planetarium Laupheim

Am 6. Juli um 19.30 Uhr informiert Alexander Reinders über "Gold - das besondere Metall in der Menschheitsgeschichte und was es mit Astronomie zu tun hat".
Über "Meteorite - Steine, die vom Himmel fallen" spricht Dieter Heinlein in einem Vortrag am 20. Juli um 19.30 Uhr. Jedermann merkt erfreut auf, wenn eine Sternschnuppe oder ein Meteor, wie die Fachleute sagen, über den Himmel flitzt. Wie diese Himmelserscheinungen entstehen und weshalb sie zu manchen Zeiten gehäuft auftreten, wird im Planetarium erläutert. Der Referent geht auch auf die Besonderheiten und die wissenschaftliche Bedeutung der Meteorite als Weltraummaterie ein. Ob Meteoritenfälle für Menschen gefährlich werden oder Brände auslösen können, ist ebenfalls Gegenstand des Vortrags, der zudem etliche Irrtümer, Fehleinschätzungen und Missverständnisse aufklären möchte. Heinlein greift auch das Thema auf: Kann die Erde durch einen Riesenmeteoriten vernichtet werden?
Der Referent ist ein ausgewiesener Meteroritenexperte und seit 40 Jahren auf diesem Gebiet tätig. Der Diplom-Physiker ist technischer Leiter des sogenannten Feuerkugelnetzes des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), mit dem Meteore automatisch erfasst werden. Heinlein hat Meteoritenexpeditionen in verschiedene Erdteile unternommen, sich aber auch intensiv mit dem Meteoritenfall bei Neuschwanstein vom 6. April 2002 beschäftigt. Er kann daher aus ersten Hand von diesem für Süddeutschland spektakulärsten Meteoriten berichten und informiert auch über neue Erkenntnisse zum aufsehenerregenden Meteoritenfall vom 15. Februar 2013 in Chelyabinsk.

INFO: Karten können im Internet unter "www.planetarium-laupheim.de" und unter der Nummer 07392/91059 telefonisch vorbestellt werden. Im Planetarium stehen ansonsten unterschiedliche Sternenshows auf dem Programm. Vorführtermine im Internet und nach Vereinbarung.