< Neues aus dem Sonnensystem
15.08.2015
Von: Thomas Freidank

 

Planetarium wieder offen

Ferien im All

LAUPHEIM (tf) - Rechtzeitig zur zweiten Ferienhälfte meldet sich das Laupheimer Planetarium ab 23. August aus der Sommerpause zurück. Unterschiedliche Sternenshows entführen auf Reisen durch unser eigenes Sonnensystem oder zu fremden Planeten, erforschen Dunkle Materie oder die Sonne, berichten vom Beginn und Ende von Raum und Zeit.


Die Erforschung von Lebensmöglichkeiten auf fremden Planeten schildert das Laupheimer Planetarium in seinem Programm "Sind wir allein?" Bild: Michael Böhme

Eine Rundreise zu den Planeten unseres Sonnensystems bietet das Planetariumsprogramm in Laupheim. Fotomontage: NASA / Christian Stehle, Planetarium Laupheim

Fünf verschiedene Programme, die im Laupheimer Planetarium im Wechsel gezeigt werden, bieten zu unterschiedlichen astronomischen Themen unterhaltsames Wissen. Während manche unsere kosmische Nachbarschaft erkunden, richten andere den Fokus in die Tiefen des Alls. In allen Sternenshows wird im Vorprogramm "Sterne über Oberschwaben" erläutert, was derzeit am Firmament zu sehen ist. Die Weltraumreisen sind allgemeinverständlich und für Familien geeignet.  Im Programm "Einmal Pluto und zurück" können Kinder von 4 bis 8 Jahren den Sternenbären auf einer Reise zu den Planeten begleiten. Dieser spezielle Weltraumausflug für Nachwuchsastronauten startet am Sonntag, 6. September, um 13.30 Uhr.

INFO: Spielplan und Vorführtermine im Internet unter "www.planetarium-laupheim.de" und nach Vereinbarung. Karten können im Internet und telefonisch unter der Nummer 07392/91059 vorbestellt werden.



Nutzungsbedingungen

Die Pressebilder und -texte können bei eindeutiger Quellennennung zur aktuellen Berichterstattung frei verwendet werden. Jede weitere Nutzung ist vorbehalten und bedarf vorheriger Genehmigung.