< Neues von Pluto
25.07.2015
Von: Thomas Freidank

 

Themenabend im Planetarium

Neues aus dem Sonnensystem

LAUPHEIM (tf) - Einen aktuellen Themenabend über die Erforschung faszinierender Planetenwelten präsentiert Henri Ullrich im Laupheimer Planetarium unter dem Titel "Neues aus dem Sonnensystem" am 5. August ab 19 Uhr. Danach verabschiedet sich das Planetarium vom 6. bis 22. August in die Sommerpause.


Henri Ullrich informiert bei einem Themenabend im Planetarium über aktuelle Forschung zu Planeten, Zwergplaneten und Kometen. Foto: Zeiss

Forscher und astronomiebegeisterte Laien erleben derzeit aufregende Monate: der Komet 67P/Churyumov-Gerasimenko oder die Zwergplaneten Ceres und Pluto werden in allen Details enthüllt, Welten, die nie ein Mensch zuvor so gesehen hat. Ullrich gibt in seinem Vortrag einen Überblick über die aktuellsten Ergebnisse. Doch auch über langjährige Raumfahrtprojekte, die immer wieder spektakuläre Bilder und Messungen liefern und zu Unrecht etwas aus den Schlagzeilen geraten sind, wie die Roboterfahrzeuge auf Mars oder die Sonde Cassini bei Saturn, berichtet der Referent. Irdische Späher haben alle Bereiche des Sonnensystems erkundet, vom innersten Planeten Merkur bis zum äußersten Rand, wie Ullrich mit zahlreichen beeindruckenden Bildern darstellen wird. Großen Raum soll die Beantwortung von Publikumsfragen und die Diskussion mit dem Referenten einnehmen. Das Laupheimer Planetariumsprogramm "Expedition Sonnensystem" wird zuvor als allgemeinverständliche Einführung in das Thema gezeigt. In der Pause werden Getränke angeboten.

INFO: Der Themenabend findet im Rahmen des Jubiläumsjahres 2015 "40 Jahre Volkssternwarte - 25 Jahre Planetarium" statt. Karten können telefonisch unter der Nummer 07392/91059 oder im Internet unter www.planetarium-laupheim.de vorbestellt werden. Ansonsten läuft im Planetarium "Expedition Sonnensystem" und "Geheimnis Dunkle Materie" jeweils mit einem aktuellen Sternhimmel-Vorprogramm sowie das Kinderprogramm "Einmal Pluto und zurück". Vorführtermine und Kartenreservierung im Internet und telefonisch. Vom 6. bis 22. August bleibt das Planetarium wegen Sommerpause geschlossen.



Nutzungsbedingungen

Die Pressebilder und -texte können bei eindeutiger Quellennennung zur aktuellen Berichterstattung frei verwendet werden. Jede weitere Nutzung ist vorbehalten und bedarf vorheriger Genehmigung.