< Zum Ferienende ins All
23.09.2017
Von: Thomas Freidank

 

Kinofilm bei freiem Eintritt

Science-Fiction-Abenteuer

LAUPHEIM (tf) - In der Science-Fiction-Filmreihe des Laupheimer Planetariums läuft im September eine unterhaltsame Comicverfilmung. Der Filmtitel ist eine Überraschung und der Eintritt frei; etwaige Spenden kommen dem Carl-Laemmle Förderverein zugute. Die Vorführung aus der Reihe "Science-Fiction im Kuppelkino" findet am Freitag, 29. September, um 21 Uhr statt.


Unter dem Titel "Science-Fiction im Kuppelkino" bietet das Planetarium eine Überraschungsfilmreihe bei freiem Eintritt. Fotomontage: Ulrike Ruchti, Planetarium Laupheim

Die Besucher erwartet die Verfilmung eines Stoffs, der zuvor schon seit den 30er Jahren mehrfach Science-Fiction-Filme inspiriert hatte. In dem Action-Abenteuer kämpft ein Held um die Rettung der Erde. Der US-amerikanische Streifen aus dem Jahr 1980 dauert 111 Minuten und ist ab 12 Jahren freigegeben. Er wurde für sein künstlerisches Design sowie die Filmmusik einer bekannten britischen Rockgruppe gelobt.
Das Planetarium möchte mit seiner Filmreihe unterhaltsam zum Nachdenken anregen. Sie soll Besuchern außerdem ermöglichen, eine bunte Mischung von jüngeren Kinoerfolgen und Klassikern der Filmgeschichte neu in der besonderen Atmosphäre des Sternentheaters für sich wiederzuentdecken. Für die Vorführungen kommt die Planetariumstechnik zum Einsatz, mit voller "HD"-Projektion und 11-Kanal-Tonanlage.

INFO: Die Überraschungs-Filmreihe "Science-Fiction im Kuppelkino" läuft in loser Folge. Termine im Internet unter "www.planetarium-laupheim.de". Ansonsten sind im Planetarium  verschiedene Sternenshows, jeweils mit einem aktuellen Sternhimmel-Vorprogramm, sowie das Kinderprogramm "Einmal Pluto und zurück" zu sehen. Vorführtermine und Kartenreservierung im Internet und telefonisch unter der Nummer 07392/91059.


Dateien:
filmreihe_september.txt2.4 K

Nutzungsbedingungen

Die Pressebilder und -texte können bei eindeutiger Quellennennung zur aktuellen Berichterstattung frei verwendet werden. Jede weitere Nutzung ist vorbehalten und bedarf vorheriger Genehmigung.