< Was das Licht vom Universum erzählt
20.01.2017
Von: Thomas Freidank

 

Vortrag im Planetarium

Wintersternhimmel

LAUPHEIM (tf) - In seiner Vortragsreihe "Sterne über Oberschwaben" stellt Herbert Kiesle am 25. Januar ab 20.15 Uhr im Laupheimer Planetarium den Wintersternhimmel vor.


Herbert Kiesle erläutert die Wintersternbilder im Planetarium Laupheim. Foto: Carl Zeiss AG

Hell strahlend dominiert derzeit die Venus als "Abendstern" im Westen, begleitet vom unauffälligeren Mars. Hoch im Süden entfaltet sich eine prächtige Kulisse aus markanten Wintersternbildern. Wie man sich im Sternengewirr zurecht findet und welche interessanten Objekte darin zu finden sind, erläutert Kiesles Vortrag. Auch auf Publikumsfragen wird ausführlich eingegangen.
Der Referent weist zudem auf die Beobachtungsmöglichkeiten und astronomischen Besonderheiten des weiteren Jahres 2017 hin, beispielsweise auf die Halbschatten-Mondfinsternis im Februar. Im ersten Halbjahr bietet Jupiter zwischen Februar und Juni beste Beobachtungsbedingungen.
Nach den Erläuterungen im Planetarium ist bei klarem Wetter die Sternwarte geöffnet, um mit den Teleskopen die winterlichen Sternbilder zu erkunden.

INFO: Karten für den Vortrag und die Planetariumsprogramme können im Internet unter www.planetarium-laupheim.de und telefonisch unter der Nummer 07392/91059 vorbestellt werden. Vorführzeiten der Sternenshows laut Spielplan im Internet.



Nutzungsbedingungen

Die Pressebilder und -texte können bei eindeutiger Quellennennung zur aktuellen Berichterstattung frei verwendet werden. Jede weitere Nutzung ist vorbehalten und bedarf vorheriger Genehmigung.