Bedingungen zur Online-Reservierung

  1. Eine Reservierungsanfrage wird erst mit Erhalt einer Reservierungsbestätigung und erfolgreicher Bezahlung zu einer verbindlichen Platzreservierung.
  2. Erfolgt statt einer Reservierungsbestätigung eine Absage, so ist eine Reservierung nicht möglich und die Anfrage hinfällig.
  3. Reservierte Karten werden nur bis zum Beginn der Veranstaltung zurückgelegt. Nach Beginn einer Planetariumsvorführung ist aus technischen Gründen kein Einlass mehr möglich: Reservierungen verlieren ihre Gültigkeit. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittspreises.
  4. Können reservierte Karten nicht abgeholt werden, informieren Sie uns bitte frühzeitig telefonisch, spätestens bis 30 Minuten vor der Veranstaltung, dass Sie nicht erscheinen können. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittspreises.
  5. Die geforderten Angaben dienen zu Ihrer Identifikation bei Abholung der Karten bzw. im Fall der E-Mail-Adresse zur Zustellung Ihrer Reservierungsbestätigung oder Absage. Auf falschen Angaben basierende Reservierungsanfragen sind ungültig.
  6. Die zusätzlich geforderten Namen und Telefonnummern aller Besucher werden auf Basis der CoronaVO des Landes Baden-Württemberg erhoben und auf Verlangen den zuständigen Behörden zur Verfügung gestellt. Diese Daten werden 4 Wochen nach der Veranstaltung gelöscht.
  7. Die eingegebenen Daten werden für die aktuelle Reservierungsanfrage und zur Information über zukünftige Veranstaltungen genutzt und gespeichert und abgesehen von Punkt 6 nicht an Dritte weitergegeben.